+44(0)7903 92 98 95

Michael Romer, Immobilienanwalt bei Romer Debbas LLP, sagte, das Gesetz liefere die “fehlenden Zähne” zu den bestehenden New Yorker Menschenrechtsgesetzen, da sie sich auf Immobiliendiskriminierung beziehen. Haben Sie jemals einen Anruf von einem Agenten erhalten, der sagt, dass sie ein Angebot für Sie haben, nur um zu erfahren, dass es eine Verkaufstaktik war, ein Angebot anzufordern? Wenn unsere Mandanten mit einer Disziplinarvorwürfe zu uns kommen, ist es eine unserer ersten Aufgaben zu beurteilen, ob die streitige strafrechtliche Verurteilung wirklich wesentlich mit Der Immobilienarbeit zusammenhängt. Nur weil das Department of Real Estate sagt, dass es so ist, könnten wir argumentieren, dass es keinen Zusammenhang unter den besonderen Fakten und Umständen Ihres Falles gibt. Das neue Gesetz würde jedem Immobilienmakler, Makler oder Verkäufer die Lizenz entziehen, der gegen das Menschenrechtsgesetz des Staates verstoßen hat. Es stammt aus einer Untersuchung von Newsday aus dem Jahr 2019, die ergab, dass Agenten Käufer in bestimmte Stadtteile lenkten, basierend auf ihrer Rasse und von nicht-weißen Käufern verlangten, Hypothekenunterlagen zu erstellen, bevor sie ihnen Häuser zeigten, während sie nicht dasselbe von weißen Kunden benötigten. Was passiert, wenn Sie ein Haus kaufen und dann von den Nachbarn erfahren, dass das Haus zuvor ein Feuer hatte? Wussten der Börsenmakler und der Verkäufer davon und gaben die Informationen ihnen nicht preis? Hätten sie Ihnen diese Informationen offenlegen sollen? Das Department of Real Estate (DRE) reguliert die über 450.000 Immobilienmakler/-Agenten und Verkäufer kaliforniens. In einem Fall, der Kaliforniens höchstes Gericht erreichte, wurde ein Immobilienmakler diszipliniert, nachdem er im Zusammenhang mit der Einreichung falscher Berichte auf keine Anfechtung der Verschwörung des Bundes plädiert hatte. Der Oberste Gerichtshof von Kalifornien diskutierte die Bedeutung von Ehrlichkeit im professionellen Umgang: Ich arbeite seit mehr als einem Jahrzehnt als Journalist in der New Yorker Metro-Region und habe eine Spezialisierung auf Luxusimmobilien entwickelt, indem ich über alles geschrieben habe, vom Wohnungsmarkt nach der Rezession in Fairfield County, Connecticut, bis hin zum Drittwohnungsmarkt in den Hamptons. Ich bin derzeit auch regelmäßiger Mitarbeiter von Newsday und Hamptons Cottages & Gardens. Wenn du mich in meinem Stadtteil Brooklyn erkennst und ich nicht stricke, bewundere ich wahrscheinlich die schönen Viktorianer, die mein Wohnhaus umgeben (und versuche herauszufinden, wofür sie verkaufen würden). Verurteilungen, die “im Wesentlichen mit den Qualifikationen, Funktionen oder Pflichten eines Immobilienlizenznehmers zusammenhängen”, können Disziplin auslösen.4 “Derzeit ist der Staat nicht befugt, eine Lizenz aufgrund eines Verstoßes gegen das Menschenrechtsgesetz auszusetzen oder zu kündigen”, sagte Romer.

Categories: